Automotive Cluster

Eine Empfehlung der Zukunftsstudie Automotive ist, ein Clustermanagement aufzubauen. Daran arbeitet die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (BSW) unter dem Titel automotiveland.nrw. Es soll folgendes leisten: Innovations-, Digitalisierungs-, Ansiedlungs- und Internationalisierungsbegleitung, Screening und Monitoring, Transferbündnisse, Informations- und Netzwerksmanagement, die Qualifizierung und nicht zuletzt die Kommunikation von Standort und Aktivitäten.

Rethink Mobility-Barcamp in Berlin

Das #mobltcamp – ein innovatives Barcamp-Format an der Schnittstelle von Mobilität und Technologie – findet am 5. Juni 2019 im Quadriga Forum in Berlin zum dritten Mal statt.

Auf dem #mobltcamp treffen sich die etablierte Automobil-, Logistik- und Transportindustrie mit Anbietern neuer Technologie- und Mobilitätsmodelle. Das spezielle Format des Barcamps führt die Teilnehmer auf Augenhöhe zusammen und ermöglicht eine aktuelle, flexible und interaktive Auseinandersetzung mit verschiedenen Aspekten des Themas.

Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin hat die Möglichkeit, sich mit einem Themenvorschlag für einen eigenen interaktiven Workshop einzubringen.

Eine Workshop-Session dauert ca. 40min – in diesem Zeitrahmen ist alles möglich: Case Study, Pecha Kucha, Diskussionsrunden, etc. Bewährt hat sich ein Konzept mit etwa 5-10 Minuten Input und anschließender Diskussion.

Neue Aspekte, Denk- und Herangehensweisen zu Themen und Projekten rund um Mobilitätskonzepte der Zukunft haben sich immer wieder aus diesen Barcamps ergeben. Sie sind für die Projektarbeit der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH inspirierend. Daher ist die BSW auch in diesem Jahr wieder Partnerin der Veranstaltung.

Wer sich anmelden oder eine Session vorschlagen möchte: https://www.mobltcamp.de/de/

Bei Interesse oder konkreten Fragen melden Sie sich gerne bei info@mobltcamp.de.